Vorteile und Nachteile der privaten Krankenversicherung

Gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung bietet die private Krankenversicherung besonders für junge, gesunde Menschen einige Vorteile. Im Alter können unter Umständen Nachteile entstehen, die Sie aber gering halten können. Wie sehr Sie von der privaten Krankenversicherung einen Nutzen haben, liegt an Ihrem Alter, Ihrem Gesundheitszustand sowie Ihrem Einkommen.

 

 

Private Krankenversicherung: Die Vorteile

  • Günstige Beiträge für gesunde junge Menschen mit hohem Einkommen

  • Maßgeschneiderter Leistungskatalog

  • Tarif nicht abhängig vom Gehalt, sondern vom eigenen Bedarf

  • Mehr Zusatzleistungen als bei der gesetzlichen Krankenversicherung (Sehhilfen, Zahnersatz, Massagen)

  • Weltweiter Krankenschutz

  • Weniger Zuzahlungen, etwa für Medikamente in der Apotheke

  • Privilegien wie Chefarztbehandlung oder Einzelzimmer

  • Freie Arztwahl, auch Homöopathen

  • Bevorzugte Behandlung, kürzere Wartezeiten

  • Prestige (kein Kassenpatient)

 

Private Krankenversicherung: Die Nachteile

  • Im Alter steigende Beiträge

  • Ungünstige Tarife für Ältere und chronisch Kranke (Risikozuschläge)

  • Wechsel in die gesetzliche Krankenversicherung kaum möglich

  • Keine Familienversicherung für Eheleute und Kinder