Private Krankenversicherung

gesundheit-in-der-hand

Sie haben Ihre Gesundheit selbst in der Hand!

Sie sind mit der gesetzlichen Krankenversicherung unzufrieden und fühlen sich als Patient zweiter Klasse?! Dann wechseln Sie in die private Krankenversicherung. Nutzen Sie die Vorteile der privaten Krankenversicherung wie günstigere Beiträge, kürzere Wartezeiten auf einen Facharzttermin oder die maßgeschneiderten Leistungskataloge. Mit einem einfachen Tarifrechner können Sie schnell die mögliche Ersparnis im Vergleich zur gesetzlichen Krankenversicherung ermitteln.

 

 

Für wen ist die Private Krankenversicherung geeignet?

Beachten Sie bitte, dass es für jede Gruppe spezielle Tarife gibt.

Private Krankenversicherung für Beamte

Beamte sind typische Mitglieder einer privaten Krankenversicherung. Unabhängig vom Einkommen dürfen sich Beamte bei einer privaten Krankenkasse versichern lassen. Als Beamter können Sie sich auch gesetzlich versichern lassen. Für Sie besteht aber keine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenkasse. Sie zahlen dann den Beitragshöchstsatz der GKV …

Private Krankenversicherung für Selbständige

Selbständige und Freiberufler können in die private Krankenversicherung wechseln. Sie müssen keine Einkommensgrenze überschreiten, sondern ziehen Vorteile aus den maßgeschneiderten Leistungskatalogen der privaten Krankenversicherung, unabhängig von ihrem Einkommen. Tarif nach Maß für Selbständige Wenn Sie viel verdienen, sind Ihre Beiträge …

Private Krankenversicherung für Studenten

Für Studenten besteht eine Versicherungspflicht bei Aufnahme des Studiums. Sie müssen eine Versicherungsbescheinigung Ihrer Hochschule vorlegen. Möchten Sie als Student in die private Krankenversicherung wechseln, müssen Sie sich bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse von der Versicherungspflicht befreien lassen. Die Frist beträgt drei Monate nach Beginn des Studiums. …

Private Krankenversicherung für Kinder

Als Mitglied in einer privaten Krankenkasse können Sie Ihre Kinder nicht als Familienmitglied kostenlos versichern. Eine Familienversicherung wie in der gesetzlichen Krankenkasse kennt die private Krankenversicherung nicht. Sie müssen Ihre Kinder einzeln mitversichern. Das muss kein Nachteil sein. Die Beiträge für Ihre Kinder bemessen sich nach dem gewählten Tarif. …

 

Weitere Themen rund um die private Krankenversicherung, die für Sie von Interesse sein können:

Bildquelle: Marco Barnebeck  / pixelio.de