Kontaktlinsen

SONY DSC Schärfen Sie Ihren Blick mit Kontaktlinsen!

 

Wer eine Sehhilfe benötigt, aber keine Brille aufsetzen möchte, für den sind Kontaktlinsen eine Alternative. Sie sorgen für den richtigen Durchblick.

Welche unterschieldichen Typen gibt es bei Kontaktlinsen?

Es gibt verschiedene Kontaktlinsenarten. Interessieren Sie sich für Kontaktlinsen, so müssen Sie sich letztlich zwischen weichen Kontaktlinsen und harten Kontaktlinsen entscheiden. Jede Art bietet gewisse Vorteile im Vergleich zur anderen, aber auch ein paar Nachteile. Informieren Sie sich hier unabhängig und entscheiden Sie selbst!

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinsen sind größer als harte und liegen fest auf der Hornhaut. Sportler bevorzugen deshalb die weichen Kontaktlinsen als Brillenersatz. Sie fallen nicht aus dem Auge und können nicht zerbrechen. …

 

Harte Kontaktlinsen

Harte Kontaktlinsen schwimmen auf dem Tränenfilm auf der Hornhaut. Bei jedem Lidschlag werden sie bewegt. Dadurch wird der Tränenfilm ausgetauscht. So können sie länger getragen werden als weiche. …

 

Darüberhinaus gibt es noch Tageslinsen und Monatslinsen. Auch hier werden Vor- und Nachteile ausführlich vorgestellt.

Tageslinsen

Kontaktlinsen als Tageslinsen sind besonders geeignet für Sportler und Brillenträger, die nur zu bestimmten Anlässen auf ihre Brille verzichten möchten. Dazu kann Sport gehören. Manche Brillenträger möchten abends in der Diskothek, im Theater oder im Kino lieber Kontaktlinsen tragen. …
 

 

Monatslinsen

Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, die Sie einen Monat tragen können. Auch sie müssen täglich entfernt und gereinigt werden. Es gibt auch Monatslinsen, die Sie 30 Tage am Stück tragen können, tagsüber und nachts. Sie werden als Dauerlinsen oder Night-&-Day-Kontaktlinsen bezeichnet. …

 

Zu den verschiedenen Kontaktlinsenarten könnten Sie folgende Themen auch noch interessieren:

Alles zur Pflege, zum Einsetzen und zum Entfernen der Kontaktlinsen

Hier erfahren Sie, was Sie beim Umgang mit Kontaktlinsen beachten müssen.

Kontaktlinsen pflegen

Kontaktlinsen reinigen und pflegen ist aufwendig und teurer. Sie brauchen für Ihre Kontaktlinsen ein Pflegemittel, nur so bekommen Sie die Ablagerungen von der Linse. Diese Ablagerungen entstehen, weil sich Reste vom Tränenfilm auf der Linse bilden und dadurch ein Nährboden für Bakterien und Viren entstehen kann.

Kontaktlinsen einsetzen

Bevor Sie Ihre Kontaktlinsen einsetzen, müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen, damit keine Keime ins Auge gelangen. Viele werden ihre Kontaktlinsen morgens einsetzen, bevor sie zur Arbeit gehen oder in die Schule. …

Kontaktlinsen entfernen

Bevor Sie Ihre Kontaktlinsen entfernen, müssen Sie sich die Hände waschen. Sonst können Krankheitserreger in Ihre Augen gelangen. Wo Sie Ihre Kontaktlinsen rausnehmen, hängt davon ab, wie geübt Sie sind. Neulinge brauchen meist einen Spiegel, um Ihre Kontaktlinsen zu entfernen. …

Augen auf beim Kontaktlinsen-Kauf!

Kontaktlinsen kaufen

Vielleicht haben Sie schon darüber nachgedacht, Kontaktlinsen zu kaufen. Als Brillenträger möchten Sie vielleicht manchmal auf Ihre Brille verzichten, weil sie nicht zu Ihrer Kleidung passt. Auch Sportler kaufen Kontaktlinsen, weil eine Brille beim Sport stört und schnell kaputtgehen kann. …

Preisvergleich von Kontaktlinsen

Es gibt gute Gründe, sich Kontaktlinsen zu kaufen und es gibt noch mehr Gründe, im Vorfeld des Kontaktlinsenkaufs einen Kontaktlinsen-Preisvergleich zu machen. So finden Sie schnell einen günstigen Anbieter und können bares Geld sparen. …

 

Bildquelle: Jörg Kleinschmidt / pixelio.de